Pink Mimosa Feminisiert Fast THC Samen
Samen für den Anbau von THC Mimosa Fast

Pink Mimosa Samen Feminisiert Fast

Normaler Preis€25,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Hohe natürliche THC-Werte
  • Indoor & Outdoor geeignet
  • Exotischsten THC-Strains Deutschlands
  • Blitzversand: In 2-3 Tagen bei Dir

  • Sofort versandfertig
  • Sofort versandfertig
  • Kreuzung: Pink Mimosa X Blackberry XL Auto
  • Wirkung: 65% Sativa, 35% Indica
  • THC-Gehalt: 19%
  • Indoor-Ertrag: 500g/㎡ | 8 Wochen ab Keimung
  • Outdoor-Ertrag: 500g/Pflanze | Ende September
  • Versand innerhalb 1-3 Tagen
  • Kostenloser Versand ab 80€
  • Neutraler Absender & neutrales Paket
  • Diskrete Lieferung aus Deutschland
  • Sendungsverfolgung in Echtzeit

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Geschmäcker

Orange

Sweet

Grape

THC Pink Mimosa growen

Pink Mimosa Samen Feminisiert

Pink Mimosa ist wie der prickelnde Genuss eines Sonnenaufgangs. Die erfrischenden Zitrusnoten gepaart mit einem Hauch von exotischen Früchten werden deine Sinne wecken und dich in einen Zustand puren Genusses versetzen. Unsere violett funkelnde Sorte ist wie ein Sonnenaufgang am Horizont – belebend, erfrischend und unvergesslich. Die kräftigen und dichten Knospen sind mit einer glitzernden Schicht von Trichomen bedeckt, die von ihrer Potenz und ihrem Ertragspotenzial zeugen. Mit einem ausgewogenen Verhältnis von Sativa- und Indica-Effekten bietet Pink Mimosa ein angenehmes und belebendes High, das dich den Tag über begleiten wird.

Unser Top-Shelf Strain Pink Mimosa sticht durch die faszinierenden Farben und Aromen heraus. Die runden, hellgrünen Blüten glänzen verlockend mit orangefarbenen Akzenten, während das verführerisches Aroma an exotische Früchte erinnert.

  1. Myrcen ist bekannt für sein tiefes, erdiges Aroma mit muskigen und kräuterartigen Noten. Es ist eines der am häufigsten vorkommenden Terpene in Cannabis und wird oft mit entspannenden und sedierenden Effekten assoziiert. In Pink Mimosa trägt Myrcen dazu bei, eine beruhigende Basis zu schaffen, die ideal für Entspannungszwecke ist.
  2. Caryophyllen auch bekannt als Beta-Caryophyllen, bietet einen würzigen, pfefferähnlichen Duft, der oft mit schwarzem Pfeffer und Gewürznelken verglichen wird. Es wirkt auch als Cannabinoid, indem es an CB2-Rezeptoren bindet, was ihm entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften verleihen könnte. In Pink Mimosa fügt Caryophyllen eine würzige Tiefe hinzu, die das Aroma bereichert und eine robuste, erdgebundene Note bietet.
  3. Pinen bekannt für sein klares, kieferartiges Aroma, das stark an frische Waldluft erinnert, trägt zur aromatischen Vielfalt von Pink Mimosa bei. Pinen hat entzündungshemmende und bronchodilatatorische Eigenschaften, die nicht nur das Aroma aufhellen, sondern auch potenziell therapeutische Vorteile bieten. In dieser Sorte verleiht Pinen eine frische, fast luftige Note, die das Gesamtprofil belebt.

CBDÍA gilt als wohl exquisiteste CBD-Marke der Branche. Viele Jahre hat es gedauert, um in Kooperation mit angesehenen Laboren unsere Plantagen-Zertifizierung auszuarbeiten, durch die wir mehrere hundert Hanf-Plantagen auf Reinheit und Qualität überprüfen konnten.

Diese Zertifizierung haben wir in Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Forschern ausgearbeitet, um eindeutige Qualitätsansprüche zu manifestieren. Das Erlangen der von uns ins Leben gerufenen Zertifizierung erfolgt erst nach erfolgreichen Bestehen umfangreicher Überprüfungen, die den gesamten Anbauzyklus durchleuchten, von der Saat bis zur Fermentierung. Alle Kriterien dieser gehen über das menschliche Empfinden hinaus – dies verschafft uns einen entscheidenden Vorsprung in der CBD-Branche: die hochqualitativsten Hanfplantagen Europas, auf denen die geschmacksintensivsten und terpenreichsten CBD Blüten produziert werden.

Versand aus Deutschland

Deine Lieferung wird sicher aus Deutschland versendet und erreicht Dich innerhalb von 24-48 Stunden nach Zahlungseingang.

Diskrete Verpackung

Deine Sendung wird sicher und diskret versandt, mit einem neutralen Absender, um Deine Privatsphäre zu bewahren.

Versicherte Bestellung

Kein Grund zur Sorge: Deine Bestellung ist umfassend versichert und Du genießt absoluten Käuferschutz.

FAQs zu THC-Samen

In Deutschland ist es erlaubt, Cannabissamen zu erwerben, sofern diese aus einem Land der Europäischen Union stammen. Da unser Unternehmen seinen Sitz in Spanien hat, kannst du hier unbesorgt THC-Cannabissamen erwerben, ohne rechtliche Probleme befürchten zu müssen.

Um THC-reiche Cannabisblüten anzubauen, sollten ausschließlich feminisierte Samen verwendet werden, da diese weibliche Pflanzen hervorbringen. Diese weiblichen Pflanzen sind diejenigen, die während der Wachstumsphase Blüten mit potentiellem hohen THC-Gehalt produzieren. Im Vergleich zu männlichen Pflanzen sind sie üppiger und verfügen über mehr Äste. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Unterscheidung in der Terminologie: Es wird zwischen Autoflower Samen und feminisierten Samen differenziert, obwohl beide Typen tatsächlich feminisierte Samen sind.

Autoflower Samen und feminisierte Samen sind beides Varianten von feminisierten Cannabissamen. Die Bezeichnungen dienen lediglich dazu, zwei verschiedene Typen von Samen zu unterscheiden, obwohl beide dazu bestimmt sind, weibliche Cannabis-Pflanzen zu produzieren.

Feminisierte und Autoflowering Cannabis Samen sind beides Arten von Samen, die ausschließlich weibliche Pflanzen produzieren, doch sie bieten unterschiedliche Eigenschaften und Vorteile:

Feminisierte Cannabis Samen:

  • Geschlechtsspezifisch: Ähnlich wie Autoflower Samen erzeugen sie ausschließlich weibliche Pflanzen. Sie sind besonders bei erfahrenen Anbauern beliebt, die eine reichhaltige Ernte erzielen möchten und dafür auch mehr Zeit investieren können.
  • Lichtzyklusabhängig: Für den Übergang von der vegetativen in die Blütephase ist eine Anpassung des Lichtzyklus erforderlich. Die Pflanzen benötigen spezifische Lichtverhältnisse, um Blüten zu bilden.
  • Steuerbare Wachstumszeit: Da der Eintritt in die Blütephase durch den Lichtzyklus geregelt wird, können Anbauer den optimalen Zeitpunkt für das Blühen bestimmen und das Wachstum der Pflanzen gezielt steuern.

Autoflowering Cannabis Samen:

  • Automatischer Blühzyklus: Autoflowering Samen lösen die Blütephase unabhängig von der Lichtdauer aus. Sie benötigen keinen traditionellen Lichtzyklus von 12 Stunden Licht und 12 Stunden Dunkelheit und beginnen nach einer festgelegten Anzahl von Wochen nach der Keimung automatisch zu blühen.
  • Unkomplizierte Pflege: Diese Samen sind ideal für Anfänger oder Anbauer, die eine einfachere Anbaumethode bevorzugen, da die Pflanzen weniger sensibel auf Lichtzyklusänderungen reagieren und allgemein pflegeleichter sind.
  • Schnellere Erntezeit: Autoflowering Pflanzen haben meist eine kürzere Wachstumszeit bis zur Ernte im Vergleich zu feminisierten Pflanzen, was schneller zu Erträgen führt.

Um erfolgreich Cannabis anzubauen, benötigt man verschiedene Materialien, Ausrüstungen und ein gutes Verständnis des Anbauprozesses. Hier ist eine Übersicht der Grundlagen, die für den Anbau erforderlich sind:

  1. Samen: Der Anfang eines jeden Cannabis-Anbaus sind hochwertige Samen. Wichtig ist, die Sorte entsprechend den gewünschten Eigenschaften wie Cannabinoidgehalt und spezifischen Anbaumerkmalen auszuwählen.
  2. Anbaufläche: Cannabis kann indoor oder outdoor kultiviert werden. Für den Indoor-Anbau benötigt man einen abgeschlossenen Raum, wie z.B. einen Schrank oder ein spezielles Zuchtzelt. Beim Outdoor-Anbau reicht ein geeigneter Platz im Garten oder auf dem Balkon.
  3. Grow-Equipment: Zum Grundequipment gehören Töpfe oder Behälter, Anbausubstrat wie Erde und eine Gießkanne zur Bewässerung. Für den Anbau im Freien könnten zusätzliche Hilfsmittel wie Stütznetze nötig sein.
  4. Erweitertes Equipment für erfahrene Anbauer: Wer bereits Erfahrung im Cannabis-Anbau hat, kann sein Setup mit zusätzlichen Tools wie Dünger, pH-Messgeräten, einem Bewässerungssystem, Beleuchtung, Lüftung und Temperaturkontrolleinheiten erweitern. Diese Ausstattung ist vor allem beim Indoor-Anbau relevant.
  5. Zeit und Engagement: Cannabisanbau erfordert regelmäßige Pflege, wie das Bewässern, Beschneiden und Überwachen der Pflanzen, um Probleme wie Schädlingsbefall oder Krankheiten rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln.
  6. Wissen und Forschung: Ein fundiertes Wissen über die verschiedenen Wachstumsphasen, die Bedürfnisse der Pflanzen und den richtigen Zeitpunkt für die Ernte ist essenziell. Ständige Weiterbildung und Forschung tragen wesentlich zum Erfolg des Anbaus bei.

Blog posts

Alle anzeigen
Cannabis Social Clubs: Gründung und Beitritt
Die Wirkung von Hanf
Cannabis Sativa – Anbau, Legalität und Sorten